Willkommen bei der Seglergemeinschaft Mardorfer Warte e.V.

 

Der "familienfreundliche Segelverein" am Steinhuder Meer Mardorf - Steg N46

Als einer der ältesten Vereine am Nordufer des Steinhuder Meeres (-> maps.google.de) steht für uns das individuelle Segeln im Vordergrund. Regattasegler bis Familiencrews finden bei uns einen herrlichen Ausgangspunkt, für Sport genauso wie für Entspannung und Erholung in der Natur. 

slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3

Pankaz, Servaz, Bonifaz machen erst dem Sommer Platz

Pfingsten wie wir es kennen: Flaute, strahlend blauer Himmel, zwischendurch baden, Bierchen trinken, lachen, vor sich hin treideln und die mitreißende Wettfahrt auf die Hälfte der Strecke reduzieren… Genau dieses Wetter hatten wir dies Jahr auch - aber eine Woche vorher!

Einladung zur Holzboot-Regatta

Liebe Segelfreunde,

wie auf unserer Jahreshauptversammlung besprochen, möchten wir anregen, in diesem Jahr auch mal an einer auswärtigen Regatta teilzunehmen.

Da wir uns an unserem Steg, was klassische Holzboote betrifft wirklich nicht verstecken müssen, wäre es doch eine gute Idee, wenn wir eine gemeinsame Nennung mit ein paar Booten zusammen abgeben könnten .

Ich nehme gerne Eure Anmeldung an, und gebe diese dann an den Segler Verein Grossenheidorn weiter

Mit seglerischem Gruß
Ulli Jäger, 2 Vorsitzender .

Vom Fahrrinnen ziehen durchs Steinhuder Meer, oder Ankern ohne Anker

Manch einem ist sie vielleicht schon aufgefallen, Gutemine, mein neues Boot . Wobei "neu" relativ ist, da Gutemine bereits 1959 als Folke junior, oder KDY 15 mit der Segelnummer J 206 das erste mal einen nassen Kiel bekam. Gutemine wurde aus Lärche auf Eiche gebaut, und 2011 aufwendig restauriert.

Gelungenes Pfingstwochenende 2015

Das Pfingstwochenende 2015 war alles andere als langweilig, so hatte der Verein am Samstag zum " Tag des offenen Steges " eingeladen. Das Wetter zeigte sich für die Besucher nicht von der besten Seite, doch kamen ca. 20 interessierte, von denen wir nun auch bereits einige als neue Mitglieder begrüßen durften. Sogar ein Bootskauf ist bereits zu begrüßen, und vielleicht gibt es auch noch eine Bootstaufe zu feiern. Unsere Vereinsboote lagen am Stegkopf für einen kleinen Törn, so wurde auch unsere " neue " Neptun 17 ausführlich getestet und für gut befunden.

Die "RaKäthe" ist los ...

Nach vielen Jahren ohne Boot, ist es jetzt herrlich wieder dabei zu sein.

Viele Stunden Abschleifen, Polieren, Lackieren haben sich gelohnt, die „RaKäthe“ erstrahlt in neuem Glanz und konnte dann zu Wasser gebracht werden.

Natürlich gehörte auch eine zünftige Bootstaufe bei herrlichem Sonnenschein mit Freunden vom Steg dazu. Nun freuen wir uns auf eine schöne Segelsaison und auf die Pfingstregatta am 24. Mai. 2015

Familie Thiele

Blauer Himmel, Sonnenschein, eine leichte Brise..

...fast könnte man meinen, der Sommer ist schon voll im Gange. Auch wenn der Winter viel zu bieten hat, an Schnee, Eis und Minusgraden an Skifahren, Langlauf oder Eissegeln denken selbst wir als begeisterte Wintersportler nicht mehr. Beim traditionellen Osterfeuer in den Wiesen hinterm Dorf hat  man schon erste bekannte Gesichter getroffen. Die ersten Moorböcke wurden vernichtet, Bierchen getrunken, Bratwurst gefuttert und es wurde versucht den dicken Qualmwolken auszuweichen.

ORCi WM 2014 in Kiel , SMW ist dabei !

In diesem Jahr ist es dem DSV gelungen, die Weltmeisterschaft der Seesegler nach Deutschland zu holen.

Anfang August findet die ORCi WM in Kiel statt. 

Im letzten Jahr bin ich in die Crew der IMX 40 Morran eingestiegen, und wir haben einige tolle Erfolge mit unserem Boot feiern können: